Roland Aicher: Heilmasseur, Therapeut, Chiropraktiker, Personal Trainer und Coach

Klang­therapie

Roland Aicher: Klangtherapie


Musik hören und fühlen


Hören beinflusst unterschwellig Gefühle und Empfindungen. Darüber hinaus regen Klangvibrationen die Durchblutung des Gewebes an, da sie die Zellen und teilweise auch die Organe in Schwingung versetzen. Der Verlauf von vielen Beschwerden kann damit positiv mitgestaltet werden.

Die Wahrnehmung im Rahmen meiner Therapien ist sowohl aktiv (selbst musizierend) als auch rezeptiv (passiv aufnehmend) möglich.

Ich verfüge über viele verschiedene, individuell von Ihnen anwendbare oder für Sie einsetzbare Instrumente. Zum Beispiel: Tibetische Klangschalen, Shantis, Sansula, Monochorde, Hang, Shrutibox, Indianer-Flöten (High-Spirit), Gongs und nicht zuletzt auch die eigene Stimme.

Indikationen


Indikationen zu Klangtherapien sind unter anderem:

  • Schmerzen, Verspannungen, Kopfschmerzen und Migräne
  • Seelische, emotionale Belastungen, Schlafprobleme, Ängste
  • Stress, Nervosität, Hyperaktivität
  • Burn-out-Syndrom, Depressionen
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Neurologische Erkrankungen
  • Tinnitus

Anzahl und Dauer der Behandlungen richten sich nach dem Beschwerdebild und werden individuell vereinbart.