Roland Aicher: Heilmasseur, Therapeut, Chiropraktiker, Personal Trainer und Coach

Klassische Massage

Roland Aicher: Klassische Massage


Die Urform - bewährt und wirkungsvoll.


Die Geschichte der Massage reicht weit zurück. Bereits seit etwa 2700 bis 2600 v. Chr. gibt es Aufzeichnungen zu verschiedenen Handgriffen und Techniken.

Die klassische Massage gehört heute zu den weltweit bekanntesten Massageformen. Griffe, wie Streichungen (Effleurage), Knetungen (Petrissage), Reibungen (Friktion), Klopfungen (Tapotement) und Erschütterungen (Vibration) erzielen unterschiedliche Effekte.

Indikationen


Indikationen zur klassischen Massage sind unter anderem:

  • Verspannungen in der Muskulatur
  • Verhärtungen der Muskulatur
  • Erkrankungen des Bewegungs­apparates
  • Traumatische Veränderungen
  • Stress
  • Paresen (unvollständige Lähmungen)
  • Spastiken (erhöhte Eigenspannung der Skelett­muskulatur)
  • Neuralgien (Nerven­schmerzen)

Die allerbesten Erfolge werden bei regelmäßigen, 2- bis 3-maligen Massagen pro Woche erzielt. Der Zeitaufwand richtet sich nach dem zu behandelnden Areal. In der Regel dauert eine Sitzung etwa 30 bis 60 Minuten.